Konzept Café Stadtgespräch

Der Freundeskreis Mensch betreut im Raum Tübingen über 600 erwachsene Menschen mit einer geistigen und/ oder körperlichen Behinderung sowie Menschen mit einer chronischen psychischen Erkrankung. Neben verschiedenen Wohnangeboten und Arbeitsperspektiven in den Regionen Tübingen, Steinlach-Wiesaz und Rottenburg arbeiten wir stets an der Weiter- und Neuentwicklung von Qualifizierungen im beruflichen Bereich.
Unser Motto „der Mensch in der Mitte“ ist dabei die Basis unseres Tuns.

Herzlich Willkommen in unserem inklusiven Café Stadtgespräch!
Hier arbeiten Menschen mit und ohne Behinderung für Sie. In diesem Café bringen wir Menschen zusammen. Hauptamtliche, unsere Klientinnen und Klienten und motivierte Ehrenamtliche bilden ein Arbeitsteam, um Ihren Besuch zu einemangenehmen Aufenthalt werden zu lassen. Damit entsteht eine besondere, entspannte Atmosphäre, von der alle profitieren.
Mit Ihrem Besuch in unserem Café Stadtgespräch geben Sie den Menschen eine Sinn spendende Beschäftigung, wofür wir Ihnen danken!

Wir sind immer auf der Suche nach Unterstützung durch ehrenamtliche Helfer.
Bei Interesse melden Sie sich gerne bei Frau Petra Illenberger illenberger@freundeskreismensch.de

Nachhaltigkeit

Auf Nachhaltigkeit wird ebenfalls im Café Stadtgespräch geachtet.
So gibt es zum Beispiel essbare Strohhalme zu Ihrem Erfrischungsgetränk.